Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Uncategorized’

LIVE IN ROMA – CD/DVD & LP der ausverkauften Tour BATTIATO e ALICE erhältlich ab dem 4.11.2016

 

BATTIATO e ALICE
+ Ensemble Symphony Orchestra
LIVE IN ROMA

 

 

 

Veröffentlichung am: 4.11.2016 bei Universal Music Italia
Erhältlich als CD/DVD und Doppel-LP.
Aufgenommen am 16. und 17. März 2016 im Auditorium della Conciliazione in Rom.

Alice – Beim Frühstück mit der Sängerin zwischen Battiato, Liebe und Glauben

Interview Famiglia Cristiana, 7. August 2016

Alice sieht uns schon von Weitem und ruft uns zu: „Lasst uns Frühstücken gehen!“ Sie sagt es mit der Begeisterung eines Kindes das weiß, jetzt geht es in die Lieblings-Pasticceria. Wir sind nur einen Steinwurf vom Mailänder Zuhause der Sängerin entfernt, das sie behalten hat, auch wenn sie seit langem im Friaul lebt. „Ich bin noch immer sehr verbunden. Ich erinnere mich an die langen Spaziergänge mit Franco in den 80ern. Einer von ihnen hat mich sogar zu einem Lied inspiriert – Tramonto urbano (Sonnenuntergang in der Stadt). Alice und Franco Battiato bildeten damals ein großartiges Duo. Er schrieb Lieder, die sie regelmäßig zum Erfolg. machte, von Per Elisa, mit dem sie San Remo 1981 gewann, bis I Treni di Tozeur. Der Erfolg war so groß, dass sie an einem gewissen Punkt ein sehr verlockendes Angebot von Capitol Records erhielt; sie sollte in die USA kommen um von dort aus für den internationalen Markt lanciert zu werden.

ALICE - Beim Frühstück mit der Sängerin 1ALICE - Beim Frühstück mit der Sängerin 2

Aber sie hat abgelehnt, und das nie bereut: „Ich wäre kein Mensch mehr gewesen, sondern eine Sängerin und Musikerin, die stets auf gepackten Koffern sitzt. Meinem Ego wäre dies sehr zuträglich gewesen, aber es wäre Weiterlesen

Die Tour BATTIATOeALICE in Bildern

Die Tour BATTIATOeALICE ist am 8. April 2016 in Palermo zu Ende gegangen, zumindest vorerst, denn in Sommer geht es weiter. Die Tour in Fotos…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sommer-Tour BATTIATO E ALICE

Die erfolgreiche Tour BATTIATO E ALICE geht in die Fortsetzung. Nach 32 Konzerten (alle ausverkauft), die die beiden Künstler, ihre Musiker und das Ensemble Symphony Orchestra vom 13. Februar 2016  bis zum 8. April 2016 quer durch Italien führt, folgt eine Sommer-Tour, open-air. DSC_1570swHier die ersten Daten…

15. Juli 2016 – Mailand, Street Music Art@Assago Summer Arena
17. Juli 2016 – Rom, Parco della Musica, Cavea
20.. Juli 2016 – Florenz, Piazza della Santissima Annunziata
22. Juli 2016 – Mantova, Piazza Sordello
31. Juli 2016 – Taormina, Teatro Greco
.
Weiterre Infos unter der Rubrik LIVE

Alice und Battiato gemeinsam auf der Bühne – ein Duett für drei ausverkaufte Konzerte

CORRIERE DELLA SERA, 08.03.2016 –  von Raffaella Oliva

Interview Corriere della Sera 03:16

Von Dienstag, 8. März bis Donnerstag, 10. März treten die beiden Künstler gemeinsam im Teatro degli Arcimboldi auf. Zu hören sind Klassiker von ‚Prospettiva Nevskj’ bis ‚Il vento caldo dell’estate’.

Das Warten der Fans hat ein Ende: Vom 8. bis zum 10. März sind Franco Battiato und Alice im Teatro degli Arcimboldi für drei Konzerte, die bereits nach kurzer zeit ausverkauft waren. Quasi eine einmalige Gelegenheit für die Glücklichen, die ein Ticket bekommen haben, einige der schönsten Lieder der italienischen Musikgeschichte live zu hören: Auf der Set-List finden sich: ‚Prospettiva Nevskij’, ‚Il vento caldo dell’estate’, ‚La cura’, ‚L’era del cinghiale bianco’… Lieder, die solo oder im Duett vorgetragen werden, von zwei Künstlern auch befreundet sind, und das schon sehr lange.

„Die Idee zu dieser Tour entstand aufgrund einer Serie von Gelegenheiten“ erzählt Alice, (Carla Bissi). „Vor ungefähr vier Jahren hatte ich Franco gefragt, ob er Lust habe Weiterlesen

Konzertkritik – Ancona 05.03.16

CORRIERE ADRIATICO, 06.03.2016

Im Original zu lesen unter: http://corriereadriatico.it/spettacoli/battiato_sorprende_tutti_alle_muse_un_inaspettato_fuoriprogramma-1593251.html

Battiato überrascht alle im Teatro alle Muse mit einer unerwarteten und nicht im Programm vorgesehenen Nummer

von Stefano Fabrizi

ANCONA – Es gibt Abende, an denen sich eine besondere Empathie zwischen Künstler und Publikum einstellt: Es sind Momente der Anmut, die via Osmose von der Bühne zum Publikum wandern und umgekehrt. Und genau das passierte am Weiterlesen

Fotos vom Konzert in Ancona

Bei temposenzatempo.it findet Ihr weitere Fotos, die Flavio Francescangeli am vergangenen Samstag beim Konzert in Ancona gemacht hat.

dsc_9298_c2a9

Foto: Flavio Francescangeli, 05.03.2016