Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Konzert’

Alice kommt mit VIAGGIO IN ITALIA nach Deutschland

Alice kommt im Oktober für vier Konzerte nach Deutschland

Weiterlesen

Alice kommt im Oktober für vier Konzerte nach Deutschland

ALICE – „VIAGGIO IN ITALIA“

ALICE mit ihrem Hit „Per Elisa“ und Songs der größten italienischen “Cantautori“ auf Tour in Deutschland

 

Tickets: www.eventim.de

Wer kennt ihn nicht, den Megahit „Per Elisa“, mit dem ALICE den Sieg beim Festival di Sanremo 1981 errang und der für sie den Einstieg in eine europaweite Karriere bedeutete? Bis heute hat die Künstlerin 22 Alben veröffentlicht und viele internationalen Ehrungen erhalten. Nun kehrt ALICE, eine der interessantesten und beeindruckendsten Künstlerinnen Italiens, nach Deutschland zurück! Vom 1. bis 5. Oktober präsentiert die Singer-Songwriterin mit der unverwechselbaren Stimme ihr Programm „VIAGGIO IN ITALIA“ in Leipzig, Mannheim, München und Düsseldorf, mit dem sie die großen Namen der italienischen „cantautori“ ehrt – Alice singt Franco Battiato, Lucio Dalla, Fabrizio De Andrè, Francesco De Gregori, Giorgio Gaber, Giuni Russo… und natürlich Alice!

Auf der Bühne wird Alice (selbst am Keyboard) von zwei exzellenten Musikern begleitet, Carlo Guaitoli (Klavier und Keybords) sowie Antonello D’Urso (akustische und E-Gitarren als auch Programming); ein reduziertes und fein abgestimmtes Ensemble, welches die Stimme von Alice in den Mittelpunkt stellt und so die gesamte Bandbreite ihres Interpretationsvermögens zur Geltung bringt.

„Ich bin glücklich wieder nach Deutschland zu kommen, das für viele Jahre meine zweite Heimat war und ich freue mich schon sehr darauf, meinem deutschen Publikum Weiterlesen

Weiterer großer Erfolg für Alice und Ihre Italienreise – VIAGGIO IN ITALIA macht Halt in Bologna

Die Reise geht weiter… Alice gastierte am 27.3.2019 mit ihrem Programm VIAGGIO IN ITALIA (Italienreise) in Bologna im Theater delle Celebrazioni.

Concertionline.it Alice Bologna 27.03.19

Concertionline.it / Vareria Bissaco: Alice nel suo “Viaggio in Italia” regala emozioni a Bologna

Das äußerst aufmerksame Publikum verzichtete weitestgehend auf störende Handy-Videos, was in Italien mehr als bemerkenswert ist, um der Künstlerin konzentriert zu folgen, applaudierte stets erst am Ende eines Liedes, dafür aber um so frenetischer, und zollte so dem Vortrag von Alice als auch Weiterlesen

Die Reise geht weiter…

ALICE – Viaggio in Italia
am 14.07.2019 in Neapel

NAPOLI TEATRO FESTIVAL
Cortile d’Onore Palazzo Reale

Weitere Informationen unter: www.napoliteatrofestival.it/
spettacolo/viaggio-in-italia/

ALICE – Viaggio in Italia

5. August 2018,  20.45 Uhr
5. Auflage des Festivals „d’Autore e d’Amore“
Bordighera – Giardini Lowe

Ticket: 10,– € (Plätze nicht nummeriert)
Tickets können am Veranstaltungsabend ab 19.00 Uhr direkt an der Abendkasse am Giardini Lowe gekauft werden. Vom 2. August an können die Tickets auch für die Folgeabende erworben werden. Einlass ab 20.00 Uhr. Kinder und behinderte Menschen haben freien Eintritt. Info: ass.aspettandogodot@libero.it www.aspettandogodot.it

 

Viaggio in Italia - Plakat

Großer Erfolg für Alice in Lecco

Das Programm „Le parole del giorno prima“ war italienischen „cantautori“ (im deutschen sehr unzureichend mit Liedermacher übersetzt) und den Dichtern Pierluigi Cappello und Pier Paolo Pasolini gewidmet. Alice, deren Lieder schon seit den 80ern immer wieder literarische oder poetische Texte zur Grundlage haben, hat am 9. Mai in Lecco die Poesie in den Mittelpunkt des Abends gestellt.

IMG_875 (1)-1

Das Konzert begann mit „Un blasfemo“ von Fabrizio De André, „Atlantide“ von Francesco De Gregori, „Lindbergh“ von Ivano Fossati und „Non insegnate ai bambini“ von Giorgio Gaber – alle vier veröffentlicht auf dem Album Viaggio in Italia (2003).

Es folgte der Vortrag einiger Texte von Pier Paolo Pasolini.

Dann „La realtà non esiste“ aus dem Album Weekend (2014) und „Dammi la mano Amore“ aus dem Album Charade (1995) sowie zwei Lieder von Lucio Dalla: das erst jüngst aufgetauchte und beim diesjährigen Festival von Sanremo von Ron gemeinsam mit Alice am Weiterlesen

Konzert am 9. Mai 2018 in Lecco (am Comer See) – „Le parole del giorno prima“

Teatro LeccoDas Repertoire des Programms „Le parole del giorno prima“ ist eine äußerst vielseitige Reise durch die Welt des „canzone d’autore“ verschiedener Epochen, Kulturen und Stilrichtungen.

Das Konzert besteht aus mehreren Teilen, die miteinander verwoben sind, jeder einzelne einem eigenen Thema gewidmet: ein erster Liedern italienischer Autoren (Gaber, Battiato, De André und anderen) mit einem besonderen Augenmerk auf Lieder komponiert von Mino di Martino zu Texten von Pasolini; ein weiterer Liedern in fremden Sprachen, komponiert von englischen und amerikanischen Autoren zu Texten von u.a. Joyce, Sinfield, Buckley. Ein dritter Teil widmet sich Kompositionen mit Dialekt-Texten (napoletanisch von Totò und Musik von Giuni Russo, sizilianisch von Sadero und friulanisch von Pasolini). Im Verlauf des Recitals wird es auch kurze Lesungen begleitet von neuen musikalischen Kompositionen geben.

Alice: Gesang
Carlo Guaitoli: Flügel und Keyboards
Antonello D’Urso: Gitarre
Produktion: International music and arts

Mittwoch, 9. Mai 2018, um 21 Uhr
Lecco (am Comer See), Cine Teatro Palladium, Via Fiumicella 12

Info: www.comune.lecco.it/ Mail: teatro@comune.lecco.it
Tel.: 0039/341367289 oder 0039/341271870
Tickets: Teatro della Società – Piazza Garibaldi 10 – Lecco