Zum Inhalt springen

Mit ‘weekend’ getaggte Beiträge

8. April 2015: Alice im Interview bei Repubblica.it

Interview in Repubblica.it / von Luigi Bolognini / 8. April 2015

Alice mit Weekend im Teatro Nuovo von Mailand; zu Gast Luca Carboni

Die Künstlerin steht heute Abend auf der Bühne des Teatro Nuovo mit ihrer CD Weekend, auf der auch Battiato mitwirkte, sowie Luca Carboni, der heute mit ihr gemeinsam singen wird. Alice schaut nach vorne. Seit jeher. Sie hat sich nie auf Ihrem Erfolg aus den 80ern ausgeruh: „Ein Revival war noch nie eine Verlockung“ sagt Alice, die 60-jährige, die man gut 15 Jahre jünger schätzen würde, „Die Best of-Alben kamen in die Läden ohne dass man mich je darüber informiert hätte. Ich ziehe es vor, mich stets neuen Projekten zu widmen auch wenn ich diese dann Weiterlesen

Konzertkritik von Extra Music MAGAZIN – Weekend-Tour – Rom, 23. März 2015

 

Extra music MAGAZIN

Alice live @ Auditorium Parco della Musica, Sala Petrassi – Rom, 23. März 2015

von Giancarlo De Chirico, 26. März 2015

Live-Debüt einer Tour – in einem randvollen Petrassi-Saal – das die Rückkehr von Carla Bissi, mit Künstlernamen Alice, eine der bedeutendsten und wichtigsten Interpretinnen italienischen Liedguts seit Anfang der Achtziger Jahre. Ende letzten Jahres wurde „Weekend“ veröffentlicht, endlich ein Album das ihrem Ruf gerecht wird, realisiert an vielen Wochenenden, gemeinsam mit Weiterlesen

Interview in Marie Claire: Alice’s Weekend

Interview in Marie Claire – 12 . März 2015 von Rossana Campisi Zum nachlesen: http://www.marieclaire.it/Attualita/interviste/Alice-Weekend-tour Alice’s weekend Ein Tour am Start, zehn Songs aber auch Paolo Fresu, Luca Carboni und Franco Battiato: Alice ist zurück mit einem neuen Album Alice singt wieder. Zwei Jahre nach Samsara in Begleitung von drei Herren (Franco Battiato, Luca Carboni, Paolo Fresu) und mit dem Ertrag schöner langer Weekends. Und darüber hinaus dieser lebenslangen Leidenschaft. Alice hat mit 11 Jahren zu singen begonnen, auf dem fünften Festival Internazionale dei Ragazzi di Sanremo, im Juli 1965. Weekend ist der Titel des Albums, das am Weiterlesen

Interview: Alice und ihr Weekend

Interview bei jamonline vom 26. Januar 2015

Zum nachlesen: www.jamonline.it/primo-piano-slideshow/alice-e-il-suo-weekend-intervista

Alice und ihr Weekend

„Meine Musik jenseits des Glaubens“. Das neue Album der kultivierten Interpretin, zwischen Leichtigkeit, Teamwork und Melancholie

„Weekend ist eine Platte durchsetzt von Leichtigkeit. Eine Leichtigkeit des Geistes die wir sehr deutlich vermitteln wollten: nicht einer begrenzten Elite sondern jedem Hörer.“ Zwei Jahre nach Samsara kommt Alice zurück mit Weekend. Ein Album notwendig wie lohnenswert, und außerdem schön. Notwendig weil – worauf die Interpretin aus Forlì entschlossen besteht – Vehikel einer Weiterlesen

Veleni – deutsche Übersetzung jetzt online

Veleni

Zum Lesen auf das Bild klicken.

.

.

.

.

Da lontano – deutsche Übersetzung online

Zum Lesen auf das Bild klicken.

.

.

.

.

Alice: Deutschland war meine zweite Heimat (Interview bei Radio 24)

Interview bei Radio 24 vom 14. Dezember 2014

Zum nachhören: www.radio24.ilsole24ore.com Interview mit Alice

Gleich zu Beginn des Interviews ist es Alice wichtig, zu betonen, dass dieses Projekt (Weekend) von Francesco Messina ins Leben gerufen und Dank ihm realisiert und gemeinsam mit Marco Guarnerio produziert wurde. Abgesehen von den beiden Stücken, die Franco Battiato produziert hat. Sie habe das Album nicht vorangetrieben, sondern sich dieses Mal in der Rolle einer Mitwirkenden wiedergefunden. Im Gegensatz zu allen bisherigen Alben. Dies habe verschiedenste Gründe, die sie nicht weiter nennt. Dieses Album gäbe es Dank Francesco Messina. Er habe auf eine unglaubliche Art und Weise geholfen, ihr für sie Wichtiges zu verdeutlichen, was ihr dann ermöglichte, sich auf verschiedensten Ebenen auszudrücken. Denn dieses Album mit seinen Kompositionen von diversen Autoren, und entsprechend unterschiedlichen Schemata, gab ihr die Gelegenheit, verschiedene musikalische Bereiche zu streifen. Wohingegen es bei der Thematik der einzelnen Titel durchaus einen roten Fäden gäbe, wenn auch Blickwinkel und Empfindungen unterschiedlich seien.

Auf Nachfrage warum sie meine, dieses Album nicht initiiert zu haben, ob sie vielleicht keine Lust gehabt hätte… antwortet Alice, dass Weiterlesen