Zum Inhalt springen

Alice präsentiert ihr neues Projekt „Dut l’è nuie“

Pressekonferenz am 7. Juli 2017 in Udine. Alice präsentiert ihr neues Projekt „Dut l’è nuie“.

Auszug aus dem Interview: „In diesem Rezital werde ich verschiedene Poesien auf friulanisch singen, die größten Teils von Pier Paolo Pasolini stammen und zu denen Mino Di Martino die Musik geschrieben hat. Manche davon habe bereits auf Italienisch gesungen. Des Weiteren werde ich ein Gedicht von Pierluigi Cappello singen zu dem ich die Musik geschrieben habe und einige „Violette“, friulanischen Volkslieder. Und ich werde Gedichte von Pasolini lesen. Für mich, die ich nicht aus dem Friaul stamme, ist dieses Projekt eine wichtige Bereicherung, denn es ermöglicht mir, mich etwas Neuem zu öffnen. Ich lebe seit vielen Jahren im Friaul und erlebe die friulanische Landschaft, die Menschen und ihre Kultur als äußerst schön, vielfältig und lebendig.“

 

 

 

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: