Zum Inhalt springen

Alice und Ron mit „Almeno pensami“ beim Festival di Sanremo 2018

Alice interpretierte am 9. Februar 2018 gemeinsam mit Ron einen bisher unveröffentlichten Titel von Lucio Dalla, „Almeno pensami“. Für den vierten Abend des Festivals, dem Abend an dem jeder Bei,nehmer seinen Song mit einem anderen Künstler interpretieren muss, hatte sich Ron Alice als Duett-Partnerin ausgesucht.

Ron landet mit seinem Titel auf dem 4. Platz und erhält den begehrten Kritiker-Preis für den besten Titel.

.

Und hier ein Interview mit RAInews direkt nach dem Auftritt.

Fausto Pellegrini: Es ist Euch gelungen die Magie des Stücks nochmals zu multiplizieren… in unglaubliche Höhen zu steigern.

Ron e Alice: Alice war mit auf der Bühne logisch, dass dies zu einer Steigerung geführt hat… Gott sei Dank, man stelle sich vor, es wäre nicht so gewesen…  hätten wir die Magie reduziert… ein Desaster.

F. Pellegrini: Alice, wie bist Du das Lied angegangen?

Alice: Es hat mich gleich beim ersten Anhören sehr berührt. Die Interpretation und Realisation von Ron. Es ist ein Liebeslied von einer Reinheit, die mich ergriffen hat und so habe ich versucht, dem Lied und vor allem Ron dienlich zu sein.

F. Pellegrini: Was würdest Du als Interpret abschließend sagen?

Ron: Das ist ist ein sehr starkes Lied, wunderschön… und ich muss sagen, dass unsere beiden Stimmen dem Stück eine große Stärke verliehen haben und zusammen mit dem Lied haben wir sehr viel gegeben. So empfinde ich das.

 

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s