Zum Inhalt springen

SAMSARA-Album-Trailer – Alice erzählt von ihrem neuen Album

.

Alice erzählt:

„Es ist schon eine Weile her, dass ich ein Album mit fast ausschließlich neuen Liedern gemacht habe (Anm. im Gegensatz zu den Albern der letzten Jahre: Ein Live-Album, ein Album, welches sich ital. Autoren widmete…) und so haben sich die beiden Lieder die Tiziano Ferro zu meiner Überraschung für mich geschrieben hat perfekt eingefügt. Ich werde ihm immer dankbar dafür sein.“

„Ich scherze, aber nur ein wenig, wenn ich sage… Eines Tages rief ich Franco Battiato an und fragte ihn, ob er mir ein Lied in der Art von „L’ombra della luce“ schreiben würde… ein paar Tage später, ich hatte gar nicht mehr daran gedacht, hat er mir tatsächlich eines geschickt.“

„Und dann sind da noch die Lieder von Mino di Martino, den sicherlich viele noch von der großartigen Band „I Giganti“ kennen, deren Mitglied er war; er ist aber auch und vor allem ein herausragender Autor und Komponist.“

„Ich habe auch eigene Stücke auf das Album genommen, nur zwei, aber das ist gut so, denn ich wollte mich dieses Mal voll und ganz auf das Interpretieren konzentrieren.“

„Nach den Arbeiten der Vorproduktion und Auswahl, was durchaus Zeit in Anspruch genommen hat, wurde das Album an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeitpunkten realisiert und zwar von Steve Jansen und Francesco Messina in Zusammenarbeit mit Marco Guarnerio, der es auch aufgenommen hat, zum Teil in London, zum Teil in Mailand und teilweise auch hier zuhause. Anschließend sind wir wieder nach Mailand zu Pino Pischetola, der den Mix in seinem Pinaxa Studio übernommen hat.“

Quelle: www.alice-officialwebsite.com

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: